Logo

Aktuelles

Am 15. März 2020 wird der Gemeinderat neu gewählt, dazu kommt die Wahl des 1. Bürgermeisters, des Landrats und des Kreistags.

Am Sonntag, 15. März 2020, finden in ganz Bayern die Kommunalwahlen...mehr erfahren


Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17
18
19
20
21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  
Samstag, 18. Januar 2020
Elote e. V. Großer Secondhand-Faschingsmarkt Start: 10:00 Uhr Details ansehen
Montag, 20. Januar 2020
Gemeinderatssitzung, 19.00 Uhr, Rathaus Neukirchen a.Inn Start: 15:10 Uhr Details ansehen

wichtige Neuerungen im Bundesmeldegesetz


Wichtige Neuerungen im Bundesmeldegesetz seit dem 01.11.2015

Ein Meldepflichtiger, der eine Wohnung in Deutschland bezieht, muss sich innerhalb von 2 Wochen bei der dafür zuständigen Meldebehörde anmelden.

Ein Meldepflichtiger, der aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Inland bezieht, hat sich innerhalb von 2 Wochen nach dem Auszug bei der Meldebehörde abzumelden.

Des Weiteren benötigt der Meldepflichtige beim

  • Einzug - Anmeldung einer Wohnung
  • Auszug - Abmeldung einer Wohnung (aber nur bei Abmeldung ins Ausland oder Aufgabe einer Nebenwohnung)

eine schriftliche Bestätigung seines Wohnungsgebers (Vermieters), die er bei der Meldebehörde vorlegen muss.

Der Wohnungsgeber ist zur Ausstellung der Bescheinigung gesetzlich verpflichtet.

Einen Vordruck der Wohnungsgeberbescheinigung erhalten Sie im Einwohnermeldeamt in unserem Rathaus oder unter untenstehenden Link:

Die unterschriebene Wohnungsgeberbescheinigung senden Sie anschließend bitte per Post (Gemeinde Neuburg a.Inn - Einwohnermeldeamt – Raiffeisenstraße 6 94127 Neuburg a.Inn) oder per Fax 08502/9008-30 an die Gemeinde Neuburg a.Inn.