Aktuelle Termine

Samstag, 29. Dezember 2018 ###NEWS_AUTHOR###

Neujahransingen des Männerchor Neukirchen a.Inn


Dezember 2018
M D M D F S S
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28
29
30
31  
Samstag, 29. Dezember 2018
Neujahransingen des Männerchor Neukirchen a.Inn

Kontakt

Vorstand:
Wilfried Urlhart
Bahnhofstraße 6
94127 Neuburg a. Inn
Telefon: 08502/1449

Chorleiter:
Heinz Buchbauer
Ambrosweg 6
94127 Neuburg a. Inn
Telefon: 08502/3813

Proben:
Jeden Donnerstag 19.30 Uhr im Pfarrheim in Neukirchen a. Inn

"Griaß God beinanda, es grüßen euch die Sänger aus Neukirchen am Inn", so beginnt das Begrüßungslied, das vom verstorbenen Dirigenten des Männerchores Rudolf Greiler komponiert wurde.

Gemessen an der Ortsgeschichte von Neukirchen a. Inn, das seinen Ursprung bis zum Jahr 1189 zurückbelegen kann, sind die fast 50 Jahre, die nun der Männerchor besteht, eine kurze Zeitspanne. Um so erfreulicher ist es, dass hier 1966 auf gesanglichem Gebiet ein Anfang gemacht wurde und es zur Gründung eines Männerchores kam,

Die Gründung geht zurück auf die Initiative von Hans Baumgartner, der bei der Gründungsversammlung auch zum 1.Vorstand gewählt wurde und dieses Amt bis 1978 inne hatte.

Schnell fand sich eine beachtliche Zahl von sangesfreudigen Männern, die sich wöchentlich "Beim Bräu", dem damaligen und noch heutigen Vereinslokal zur Probe und zum geselligen Beisammensein traf. Zum Chorleiter bestellte man Rudolf Greiler der diese Tätigkeit mit viel Geschick, Können und Engagement 37 Jahre lang ausübte. Er verstarb unerwartet am 30. Dezember 2003. Seitdem steht Heinz Buchbauer am Dirigentenpult. 1978 übernahm Ferdinand Strigler den Vereinsvorstand, den er 2005 aus gesundheitlichen Gründen aufgab. Für seine Verdienste für den Chor wurde ihm 2012 die silberne Stimmgabel des Bayerischen Sängerbundes überreicht Von 2005-2011 leitete Anton Zillner den Männerchor als Vorsitzender. 2011 wurde Wilfried Urlhart zu seinem Nachfolger gewählt und 2014 in seinem Amt bestätigt. Dem Chor gehören zur Zeit 28 aktive Sänger an (Stand Mai 2014). Seit 1970 ist der Verein Mitglied des Dreiflüsse-Sängerkreises und des Bayer. Sängerbundes.

Der Chor sieht seine Aufgabe vor allem in der Förderung des kulturellen Lebens, der Erhaltung alten und neuen Liedgutes und von Volksliedern, aber auch in der Darbietung zeitgenössischer Kompositionen. Er unterstützt die örtlichen Vereine in der Pfarrei bei der Durchführung von Festlichkeiten und Gottesdiensten. Ein wesentliches Element der Vereinsarbeit ist die Pflege von Kameradschaft und Geselligkeit.

Im Jahr 2007 wurde erstmals die „Neukirchner Messe" von Ferdinand Strigler in der Pfarrkirche Neukirchen  unter der Leitung von Heinz Buchbauer und Ferdinand Strigler an der Orgel aufgeführt.

Form und Inhalt des Chores haben sich seit 1966 an in vielfacher Weise geändert und vieles wird sich in den kommenden Jahren weiter ändern. Eines ab soll bleiben: „Stimmt an den Lobgesang, lasst euer Stimm erklingen und hört nicht auf zu singen".