Logo

Aktuelles

Wohnraum für zwei Familien gesucht!

Aufgrund von Zwangsräumungen benötigen eine 4-köpfige Familie und...mehr erfahren


Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 29 30 31

Die Arbeitsgruppe Biodiversität Neuburg a. Inn stellt sich vor

Zur Förderung unserer heimischen Pflanzen- und Tierwelt  erarbeitet die Gemeinde seit Herbst 2020  ein Konzept für ein ökologisch vielfältiges Neuburg.  Ziel  ist es,  auf  gemeindlichen Grünflächen  die Artenvielfalt und den Blütenreichtum zu fördern  und  bei  gemeindlichen Entscheidungen auch die Belange der  Biodiversität im Auge zu haben und wo immer möglich,  sie ebenfalls zu fördern. 

Dazu wurde im Herbst unter Vorsitz von Bürgermeister Wolfgang Lindmeier eine bunte Arbeitsgruppe  mit Mitgliedern der Gemeindeverwaltung und des Gemeinderates gebildet, bestehend aus Nicole List,  Dorothee Hartmann,  Sieglinde Hofreiter-Scheibenzuber,   Peter Hufnagel, Hans Eibl, Christian Hörner  und  Achim Eder. Unterstützt wird die Arbeitsgruppe durch  Franz Schärdinger und die Vorsitzenden des Gartenbauvereins Günter Kunkel und Alois Meier.

Der Konzeptentwurf ist am Entstehen- Die Arbeit  daran wurde leider auch durch Corona ausgebremst.

Für diesen Sommer sind ,-  soweit dies möglich ist, Exkursionen zu artenreichen  Wiesen  und weitere Aktionen geplant.  Machen Sie bei der Nützlingskastenaktion des Gartenbauvereins mit! Unter Infos finden Sie hier weiteres Material.

Es werden in der Ruprik Natur schöne Naturbilder mit Landschaft, Pflanzen und Tieren aus dem Gemeindegebiet veröffentlicht. 

⇒ Schicken Sie Ihre  Schnappschüsse per mail mit Ihrem Namen und wo sie das
    Foto aufgenommen haben dazu an nicole.list@neuburg-am-inn.de.

⇒ Wer Ideen und Anregungen für eine vielfältigere Gemeinde hat kann sich  
    gerne bei Frau Nicole List oder Dorothee Hartmann
    (hartmann.dorothee@web.de) melden.

Nach oben