Aktuelle Termine

Dezember 2018
M D M D F S S
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  

Kontakt

Alois Meier
Jochamstr. 11
94127 Neuburg a. Inn
Telefon: 08502 5398
Email: Alois.Lu.Meier@t-online.de

Apfelbaum

Die Äpfel (Malus) bilden eine Gattung in der Unterfamilie der Kernobstgewächse (Maloideae) aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Die Gattung umfasst etwa 40 bis 55 Arten laubwerfender Bäume und Sträucher aus Wäldern und Dickichten der nördlichen gemäßigten Zone in Europa, Asien und Nordamerika, aus denen auch eine große Anzahl an oft schwer unterscheidbaren Hybriden hervorgegangen ist.

Die weltweit mit Abstand bekannteste und wirtschaftlich sehr bedeutende Art ist der Kulturapfel (Malus × domestica). Daneben werden manche aus Ostasien stammende Arten mit nur etwa kirschgroßen Früchten, wie etwa der Japanische Apfel (Malus floribunda), der Kirschapfel (Malus baccata) und Malus × zumi in gemäßigten Klimagebieten als Ziersträucher und -bäume angepflanzt. Nicht zu verwechseln sind Äpfel mit den nicht näher verwandten Granatäpfeln (Punica granatum).

 

 

Apfelbaum

Hochstammapfelbaum in einer Streuobstwiese.

 

Apfelbaum

Detailansicht eines Hochstammapfelbaumes;